LebensqualitätSpiritualitätGesundheitPolitik/Gesellsch.Engagement

  • "Übergänge im Älterwerden - Alter selbstbestimmt und sinnstiftend gestalten" vom 9.-11.07.2017 in Sulz im Kloster Kirchberg

  • Aufbruch, Einschränkung oder Herausforderung, den eigenen Selbstwert neu zu entdecken: Älterwerden wird heute ganz unterschiedlich erlebt.

    Wie lassen sich Übergänge im Älterwerden neu gestalten? Wie kann die so genannte „geschenkte Lebenszeit“ sinnstiftend gelebt und erlebt werden?

    Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die im Übergang zum Ruhestand oder  bereits im Ruhestand sind. Es lädt ein zur Auseinandersetzung mit eigenen Fragen und zu Gesprächen. Vorträge und Impulse werden unterschiedliche Facetten dieses Themas ausführen und vertiefen. Dabei geht es insbesondere um Herausforderungen aus psychologischer Sicht, um Möglichkeiten, das Wohnumfeld zu gestalten und Ideen, sich in Netzwerken zu organisieren. 

     

    Tagesleitung: Bettina Hertel, Peter Schwaibold

     

    ReferentInnen: Ulla Reyle, Josef Martin, Bürgermeister a.D. Dr. Henning Scherf, Pfr. i.R. Helmut Dopffel, Teilnehmer Generationennetz Balingen

     

    >>> zum Flyer

     

  • Anlagen:



<- Zurück zu: Aktuell