LebensqualitätSpiritualitätGesundheitPolitik/Gesellsch.Engagement

12.04.2013

Alter neu gestalten - Offene Altenarbeit in der Gemeinde

Informationen auf: www.alter-neu-gestalten.de

 

Ein Projekt

-für innovative Arbeit mit Älteren

-zur Entwicklung neuer Konzeptionen

-zur Entwicklung von Netzwerken im Quartier

 

Viele Kirchengemeinden suchen nach neuen Konzepten für die Arbeit mit Älteren.

„Junge Alte“ können über neue Veranstaltungsformen angesprochen und gewonnen werden.

 

„Alter neu gestalten“ will die Veränderungen in der Arbeit mit Älteren aufgreifen und neue Konzepte für die kirchliche Seniorenarbeit entwickeln.

 

Das Projekt …

 

… unterstützt Kirchengemeinden, diakonische Einrichtungen und Initiativgruppen, sich aktiv mit dem demografischen Wandel auseinanderzusetzen.
  … will dabei helfen, Konzepte zu entwickeln, wie die Interessen von Seniorinnen und Senioren der kommenden Generation berücksichtigt  werden können.
 … fördert die Bildung von Netzwerken von Älteren sowie generationenübergreifende Arbeit.
 … soll  kirchliche, diakonische und  bürgerschaftlich  Engagierte zusammenführen, die gleiche Ziele und Interessen haben.

 

Sie …

 … möchten in Ihrer Gemeinde Gespräche über den demografischen Wandel initiieren.
 … definieren Ihre Schwerpunkte: praktische Hilfe- und Unterstützungsangebote, psychologische, spirituelle und theologische Fragestellungen.
 … entscheiden, welche Konzepte für Sie am Ort passen.

 und werden dabei durch uns beraten.

 

 

Angebote

Bestellen Sie das Werkstattbuch in der Geschäftsstelle: 
http://www.alter-neu-gestalten.de/files/altern-neu-gestalten/materialien-und-downloads/Werkstattbuch.pdf
Sie finden darin auf über sechzig Seiten Informationen zu aktuellen Entwicklungen in der Arbeit mit Älteren.

 

Informieren Sie sich auf der Homepage:
http://www.alter-neu-gestalten.de
über den Hintergrund und die Arbeitsweise des Projekts.

 

Hier finden Sie auch Informationen über Fachveranstaltungen und über Projekte zur Vernetzung von Älteren: 
http://www.alter-neu-gestalten.de/projekte-vor-ort.html

 

Nehmen Sie Kontakt mit der Geschäftsstelle auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

 

 Kontakt: Bettina Hertel,  Projektleitung Alter neu gestalten

 Landesstelle der Evang. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg (EAEW)

 Postfach 10 13 52 , 70012 Stuttgart;   Büchsenstr. 37/1 70174 Stuttgart

 Tel: 0711 – 22 93 63 -463 I Fax: 0711 – 22 93 63 -470

 b.hertel@eaew.de;

 

Sekretariat: Heike Burk; Email: burk.h@diakonie-wue.de

Tel.: 0711 1656-357 (Mo, Di und Fr 9.00 - 12.30 Uhr)